Home
Aktuell
Pflege
Kindertagesstätten
Kirchengemeinden
Persönliches Profil
Texte
Ethik
Qualitätssicherung
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Cookies vereinfachen die Nutzung dieser Seite. Mit der Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden.

 

Heilen – manchmal, lindern – oft, trösten – immer.

Französisches Sprichwort aus dem 16. Jahrhundert

  

Damit Pflege wieder Freude macht …

Pflege hat sich verändert. Pflege ist ein belastendes Geschäft: neue Anforderungen in Versorgung und Dokumentation, vielfältige Erwartungen von Klienten und Angehörigen, gewachsene Ansprüche an Leitung, körperliche Anstrengung, belastende Krankheitsbilder, Pflege-TÜV, Spannungen im kollegialen Miteinander…

 

Supervision und Coaching können helfen 

- mit belastenden Situationen umzugehen

- Lösungen für aktuelle Probleme zu finden

- das kollegiale Miteinander zu fördern

- den Blick wieder frei zu bekommen für das Wesentliche

- wieder mit Freude zu pflegen. 

Als examinierter Krankenpfleger kenne ich die Organisation und die Rahmenbedingungen in der ambulanten und stationären Pflege. Als systemischer Coach und Supervisor verfüge ich über das Handwerkzeug Teams, Gruppen oder Einzelpersonen lösungsorientiert zu beraten.

 

Referenzen:

- Stadtmission Kiel: Wohnbereich Demenz

- Pflege LebensNah Rendsburg: Tagespflege, Hausgemeinschaften für Menschen mit Demenz, Ambulante Pflege; Palliativ Care

- Diakoniestation Fleckeby

 

 

Lars Klehn | info[at]supervision-klehn.de